Archiv

  1. Ausstellungen im Jahr 2019

  2. Ausstellungen im Jahr 2018

  3. Ausstellungen im Jahr 2017

  4. Ausstellungen im Jahr 2016

  5. Ausstellungen im Jahr 2015

28. Mär 2015 07. Jun 2015
Ausstellung

SKIZZEN KRITZELN

Wenn die Hand denkt

Vorschaubild fürSKIZZEN KRITZELN

Am Anfang jeder grossen Idee steht eine Skizze. Nicht jede Skizze aber führt zum grossen Wurf. Skizzen unterstützen uns im Alltag dabei, Kompliziertes zu beschreiben, Erlebtes zu speichern oder aber der Geliebten einen poetischen Morgengruss zu hinterlassen. Auf Bierdeckeln, Post-it-Zetteln oder einem karierten Stück Papier ­– Menschen kritzeln und skizzieren. Auch heute noch aus lockerer Hand, trotz unbegrenzter digitaler Möglichkeiten.

Skizzen sind weder für die Ewigkeit noch für die Galeriewand bestimmt. Dennoch lohnt es sich, dieser alltäglichen Kulturpraxis in einer Ausstellung nachzuspüren. Entlang zahlreicher Beispiele und anhand von Gedanken von Praktikern und Expertinnen wird das Phänomen ergründet. «Skizzen kritzeln» deckt auf, warum der Mensch ohne seine lockere Hand weniger ideenreich wäre – und vielleicht auch weniger menschlich.

×